Clara Haskil – Der Zauber der Interpretation